• rett.de
  • Regionalgruppe Mitteldeutschland
  • Regionalgruppe Mitteldeutschland

    Am 1. Dezember 2001 wurde die Regionalgruppe Thüringen/Sachsen in der Begegnungsstätte des Behindertenverbandes der Stadt Erfurt gegründet. Im Mai 2007 gab sich die Gruppe einen neuen Namen, da sich auch viele Familien aus Sachsen-Anhalt anschlossen, und heißt seitdem Regionalgruppe Mitteldeutschland.

    Durch jährlich stattfindende Tagestreffen und Familienwochenenden geben wir unseren betroffenen Familien die Möglichkeit des intensiven Erfahrungsaustauschs. Zu aktuellen Informationen aus der Regionalgruppe und der Bundeselternhilfe bieten wir zusätzlich Fachvorträge über das Rett-Syndrom (z. B. Epilepsie), aus dem Sozialrecht (z. B. Betreuungs- und Erbrecht, persönliches Budget) und zu verschiedenen Therapien (z. B. Reit- und Musiktherapie, Basale Stimulation, Ketogene Diät, Lagerung und Handling in der Pflege) an.

    Die Eltern können sich während der Treffen entspannt den angebotenen Themen widmen, da die Rett-Mädchen und deren Geschwister von einem erfahrenen Team betreut werden. Aber auch ein geselliges Miteinander vertieft die Kontakte und stärkt das gemeinsame Gefühl „Wir schaffen das!“.

    Wir danken allen Fördermitgliedern und Spendern ganz herzlich für ihre Unterstützung.

     

    Katrin Beck

    Vorstand

    mitteldeutschland@rett.de

    Telefon: 0371-7253339

    Nächste Veranstaltungen

    Familienwochenende 2017 in Herzberg

    22. September - 24. September
    in Herzberg (Elster)

    Artikel in „Regionalgruppe Mitteldeutschland”:

    Alle Beiträge in dieser Kategorie anzeigen