• Elternhilfe für Kinder mit Rett-Syndrom
  • Neuigkeiten
  • Rett-Ferienfreizeit „Hof Grothmann in Tecklenburg“ vom 31.07. – 09.08.2018
  • Rett-Ferienfreizeit „Hof Grothmann in Tecklenburg“ vom 31.07. – 09.08.2018

    in diesem Jahr wird wieder eine Rett-Freizeit auf dem Hof Grothmann in Tecklenburg vom 31.07. - 09.08.2018 angeboten. Der Ferienhof Grothmann www.hof-grothmann.de ist ein Selbstversorgerhaus, das unter anderem über Pflegebetten für alle Teilnehmerinnen und an den Zimmern angrenzende Dusch-Pflegebäder verfügt. Der Hof Grothmann war schon einige Male unser Ferienziel. Besondere Freude bereiteten immer die Ausflüge zum Reiterhof, zum Schwimmbad, zur Freilichtbühne, zum Eis essen und der Shopping-bummel durch die Stadt. Diese Angebote wollen wir auch gerne in diesem Jahr wieder umsetzen. Im und um das Haus herum werden bestimmt noch viele andere schöne und lustige Dinge unternommen. Angedacht sind z.B. Wellness und Entspannung, Lagerfeuer und Grillen, Musizieren, Malen und Basteln. Lasst euch einfach überraschen.

    Seit vielen Jahren ist Julia Gülle Ansprechpartnerin und Leiterin der Betreuergruppe der Landesgruppe Nordrhein-Westfalen. Das Team wird sich im Wesentlichen aus den schon bei vergangenen NRW-Freizeiten bewährten Betreuerinnen und Betreuern zusammensetzen. Alle haben Erfahrung in der Betreuung Schwerstbehinderter und haben in Freizeiten bei anderen Veranstaltern und/oder bei Veranstaltungen der Elternhilfe bereits gezeigt, dass auf sie Verlass ist.

    Die Freizeit ist offen für 9 Teilnehmerinnen, die in einer 1:1 Betreuung (plus Springkraft) rund um die Uhr versorgt werden. Eine Teilnahme der Eltern ist nicht vorgesehen. Die Kostenbeteiligung liegt bei 500,00 € pro Person, der Rest wird von der Elternhilfe getragen. Die Freizeit beginnt und endet vor Ort, d.h. die An- und Abreise erfolgen selbständig! Geplant ist, dass die Anreise am Dienstag 31.07.2018 nachmittags und die Abreise am Donnerstag 09.08.2018 vormittags erfolgt. Details werden noch rechtzeitig bekannt gegeben.
    Es ist vorgesehen, dass die Teilnehmerinnen vor Ort auch mit PKWs der Betreuer bzw. mit einem Rollibus und Kleinbus mitfahren (z.B. um zu Ausflugszielen zu gelangen). Die Kosten hierfür werden von der Elternhilfe getragen.
    Organisiert wird die Ferienfreizeit von der Landesgruppe NRW, es sind aber auch Rett-Mädchen und –Frauen aus anderen Regionalgruppen willkommen.

    Schriftliche Anmeldungen können bis 28.02.2018 mit beigefügtem Anmeldeformular Rett-Freizeit 2018 Tecklenburg Anmeldebogen per Post oder Email an Birgit Lork gerichtet werden.
    ACHTUNG: diese Veranstaltung ist ausschließlich Vereinsmitgliedern vorbehalten.

    Das Organisationsteam wird nach Anmeldeschluss die Teilnehmergruppe zusammensetzen und den Familien schnellstmöglich die Teilnahme oder eine Absage (bei zu vielen Anmeldungen) mitteilen.

    Sollten noch Fragen offen sein, können diese ebenfalls an die Geschäftsstelle NRW, Birgit Lork adressiert werden, am besten per Email oder telefonisch.

    Wir hoffen, mit diesem Angebot die Wünsche der Rettmädchen/frauen und Eltern zu treffen und freuen uns auf eine schnelle Rückmeldung.

    Viele Grüße vom Organisationsteam
    Julia Gülle, Stephanie Roth und Birgit Lork

    Birgit Lork

    Geschäftsstelle

    nrw@rett.de

    Telefon: 02302-699209

    Friedrich-Ebert-Str. 50
    58453 Witten