Mitgliedsantrag_herunterladen

Werden Sie Mitglied in einer starken Gemeinschaft!

Unsere Elternhilfe ist seit 1987 eine starke Gemeinschaft und hat heute bereits mehr als 1700 Mitglieder in 9 Regionalgruppen/Landesverbänden.
Was wir gemeinsam tun können, das tun wir – mit vielen verschiedenen Angeboten und im Rahmen unserer Möglichkeiten dort, wo Hilfe gebraucht wird.

Sie sind herzlich willkommen!

Als Familien- oder Einzelmitglied mit einem Rett-Mädchen/-Frau oder mit einer Fördermitgliedschaft. Ihre Beitrittserklärung wird von der Bundesgeschäftsstelle an die entsprechende Regionalgruppe bzw. den Landesverband weitergeleitet.

Werden auch Sie Mitglied und setzen Sie sich in und mit der Elternhilfe für unsere Kinder mit Rett-Syndrom ein.

Die Elternhilfe sucht Menschen, die am Vereinsleben teilnehmen und die Arbeit aktiv mitgestalten wollen oder unseren Verein auf andere Weise fördern und unterstützen möchten.

Als Teil der Elternhilfe werden Sie sich in unserem Verein gut aufgehoben fühlen, neue Menschen kennenlernen, mit diesen Gemeinschaft erleben und zusammen etwas für eine gute Sache – nämlich für unsere Kinder mit Rett-Syndrom – tun können.
Suchen Sie sich Ihre regionale Elternhilfe aus, bei der Sie Mitglied werden möchten.

Was ist eine ordentliche Mitgliedschaft?

Wenn Sie eine Tochter  mit der Diagnose Rett-Syndrom haben, möchten wir Sie herzlich einladen, Mitglied in der Elternhilfe für Kinder mit Rett-Syndrom in Deutschland e. V. zu werden. Wir teilen mit Ihnen Sorgen und Nöte, hören zu und geben gerne Ratschläge in allen Belangen.
Enge Familienangehörige wie Großeltern, Onkel, Tanten, Pflegeeltern oder Geschwister können auf Wunsch ebenfalls eine ordentliche Mitgliedschaft erwerben.

Als Vereinsmitglied werden Sie zu allen Treffen in Ihrer Region (auf Wunsch auch zu anderen Regionen) und zur Jahreshauptversammlung schriftlich eingeladen. Gerne können Sie sich aktiv engagieren. Sie bekommen unsere Mitgliederzeitschrift (RettLand) zweimal im Jahr zugeschickt.

Mitglied können Sie ab 45 € pro Jahr werden. Alleinerziehende mit Rett-Mädchen/Frau zahlen ab 30 € pro Jahr.

Was ist eine Fördermitgliedschaft?

Wenn Sie uns unterstützen wollen ohne selbst ein Kind mit der Diagnose Rett-Syndrom zu haben bieten wir Ihnen gerne eine Fördermitgliedschaft an. Als Fördermitglied werden Sie auf Wunsch zu allen Treffen in Ihrer Region und zum Jahrestreffen schriftlich eingeladen. Natürlich dürfen auch Sie sich gern aktiv engagieren.

Fördermitglied können Sie bei uns ab 20 € pro Person und Jahr werden. Gegen einen Aufpreis von 12 € pro Jahr kann unsere Mitgliederzeitschrift RETTLAND bezogen werden.

Bitte füllen Sie das Fomular aus.  Den Aufnahmeantrag finden Sie hier:

 

Mitgliedsantrag_herunterladen

Informationspflichten nach DSGVO

Informationspflichten nach DSGVO für Mitglieder der Elternhilfe für Kinder mit Rett-Synddrom in Deutschland e.V.

HINWEISE ZUR DATENVERARBEITUNG

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
Diese Informationen gelten für die Datenverarbeitung durch:
Verantwortlicher: Elternhilfe für Kinder mit Rett-Syndrom in Deutschland e.V. (nachfolgend: Elternhilfe) – Gaswerkstaße 13, 52525 Heinsberg vertreten durch: Gabriele Keßler (1. Vorsitzende) + Christine Reiter-Metzler (2. Vorsitzende).
Der Datenschutzbeauftragte der Elternhilfe ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. Herrn Hagen Albus, beziehungsweise unter hagen.albus@procilon.de oder datenschutzbeauftragter@rett.de erreichbar.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck und deren Verwendung im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft:
Die Elternhilfe erhebt nur für die zur Erfüllung der vertraglichen Pflichten mit Ihnen, notwendigen personenbezogenen Daten. Dies sind:
a. Name
b. Vorname
c. Wohnort (Straße, Hausnummer)
d. Wohnort (PLZ und Ort)
e. Telefonnummer
f. Mailadresse
g. Beitrittsdatum
h. Mitgliedsstatus
i. Gruppenzugehörigkeit
j. Ggfls. Name und Geburtsdatum der Rett-Patientin
k. Kontoverbindung
l. Individuelle Daten wie Einwilligungen zu Veröffentlichungen in Publikationen

Die Erhebung der Daten erfolgt:

– um Sie als unser Mitglied identifizieren zu können
– Ihnen Einladungen sowie Mitgliederzeitschrift zukommen zu lassen
– Sie per Mail über Neuigkeiten zu informieren
– um den Zahlungsverkehr abwickeln zu können
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung des Vertragsverhältnisses und für die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis erforderlich.
Die für den Vertragsabschluss und – abwicklung von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf von gesetzlichen Verjährungsfristen (grundsätzlich 3 Jahre, beginnend mit dem Schluß des Jahres, in dem ein Anspruch entstanden ist) gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S lit c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO eingewilligt haben. Einwilligungen zu Veröffentlichungen werden sofort nach Widerspruch gelöscht.

Weitergabe von Daten an Dritte

Für den Einzug Ihres Mitgliedsbeitrages werden Ihr Name und Ihre Bankverbindung an die Volksbank Kassel Göttingen weitergeleitet. Grundlage dafür ist das bestehende Auftragsverarbeitungsverhältnis nach Art. 28 Abs. 1 DSGVO. Die Datenschutzerklärung der Volksbank Kassel Göttingen finden Sie hier: https://www.volksbank-kassel-goettingen.de/service/rechtliche-hinweise/datenschutzhinweis-zur-website.html
Für die Zusendung der Mitgliederzeitschrift RettLand sowie Einladungen zur Mitgliederversammlung des Bundesvereines werden Ihr Name und Ihre Adresse übermittelt an: Firma A&M, Hinter dem Entenpfuhl 13/15, 65604 Elz. Grundlage dafür ist das bestehende Auftragsverarbeitungsverhältnis nach Art. 28 Abs. 1 DSGVO. Die Daten werden stets vertraulich behandelt. Die Datenübertragung findet verschlüsselt statt. Die Datenschutzerklärung der Firma A&M finden Sie hier: http://www.a-m-service.de/portfolio-items/datenschutzerklaerung/ .
Die weitergegebenen Daten dürfen von dem Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.
4. Betroffenenrechte
Sie haben das Recht:
– gemäß gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
– gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechtes auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profilierung und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
– gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Benachrichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
– gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 GDGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
– gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen alten, die Sie uns bereit gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
– gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder Firmensitzes wenden.

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine e-mail an info@rett.de .