• rett.de
  • Landesverband Bayern e.V.
  • Landesverband Bayern e.V.

    Der Landesverband wurde als eigenständiger Verein im Jahr 1999 gegründet. Er betreut ca. 120 Familien, die vom Rett-Syndrom betroffen sind. Dazu kommen noch Fördermitglieder. Folgende jährlich wiederkehrende Aktivitäten des LV Bayern haben sich in den letzten Jahren etabliert:

    Jahreshauptversammlung mit Informationsveranstaltung:

    Die Rettfamilien treffen sich zur Beschlussfassung / Abstimmung in Vereinsangelegenheiten, Jahresrückblick, Vorstellung Haushaltsplan, Entlastung des Vorstandes, Wahl von Funktionsträgern. Danach folgt ein Vortrag zu relevanten Themen (z. B. Pflegeversicherung, Betreuung bei Volljährigkeit, Inklusion…). Während der Jahreshauptversammlung ist eine Betreuung der Kinder/ Erwachsenen mit Rett-Syndrom (auch der kleineren Geschwister) gewährleistet.

    Geschwisterwochenende

    Die Geschwisterkinder treffen sich an wechselnden Örtlichkeiten zu einer Wochenendveranstaltung
    (2 Übernachtungen). Diese steht unter der Überschrift „Abenteuer“. Traditionell nehmen die Väter am Geschwisterwochenende teil.

    Familienwochenende (Freitag bis Sonntag):

    Hier treffen sich die Rettfamilien mit ihren Kindern in einer geeigneten Unterkunft (behindertengerechtes Hotel o. Ä.). In diesem Rahmen findet eine eintägige Fortbildung der Eltern statt, während der die Betreuung der Kinder / Erwachsenen mit Rett -Syndrom und der jüngeren Geschwisterkinder organisiert ist. Bis auf einen überschaubaren Eigenanteil werden Unterkunft, Essen und Betreuungskosten vom Verein getragen. In den letzten Jahren wurde das Angebot jeweils von mehr als 20 betroffenen Familien wahrgenommen.

    Gesundheitswochenende:

    Die Mütter finden sich ohne Kinder an einer wechselnden Örtlichkeit ein. Das Wochenende steht unter der Überschrift „Gesundheitsvorsorge“.

    Rett-Infotag:

    Es handelt sich um eine eintägige Informationsveranstaltung mit Verpflegung für die Rettfamilien. Regelmäßig findet ein Fachvortrag rund ums Thema „Rett-Syndrom“ statt. Eine Betreuung der vom Rett-Syndrom betroffenen Kinder / Erwachsenen und der kleineren Geschwisterkinder ist organisiert.

    Daneben gibt es noch regionale Aktivitäten des Angehörigen des Landesverbandes (z. B. „Wassertag“ oder 1 x monatlich „Rettschwimmen in Erlangen“, „Rett-Stammtisch“, …)

    Robert Meier

    Vorstand

    bayern@rett.de

    Telefon: 09195-9292713

    Höhenstraße 35
    91325 Adelsdorf

    Nächste Veranstaltungen

    Es gibt derzeit keine anstehenden Veranstaltungen.

    Artikel in „Landesverband Bayern e.V.”:

    Alle Beiträge in dieser Kategorie anzeigen